SSD Datenrettung: (030) 22667979

Datenrettung SSD, M.2, PCIe SSD

SSD geöffnet, Platine mit Speicherchips
Neue Technik, neue Schwierigkeiten

Bei Solid State Disks (SSDs) und bei verwandten Bauformen wie der M.2-SSD (o.ä.: mSATA-Modul, U.2, NGFF-SSD) oder der PCIe-/ NVMe-SSD kann es aufgrund von Fehlern in der Firmware (Steuerungssoftware) zu Ausfällen kommen. Eine weitere Ursache können defekte Controller Chips oder defekte Sektoren in den Speicherchips selbst sein.

Firmwarefehler äußern sich dadurch, dass die SSD zum Beispiel gar nicht, mit einer falschen Kapazität (wenige MB) oder falscher Seriennummer (Intel: BAD_CTX) im System erkannt wird.

Max Möglich ist in der Lage, die bekannten Firmware- und Controllerfehler bei verschiedenen SSD-Modellen hilfsweise zu beseitigen, um somit an die verlorenen Daten zu gelangen. Eine Ausnahme: defekte SSDs mit verbautem SandForce Controller. Das sind zumeist aussichtslose Fälle.

E-Mail / Kontakt


Datenrettung machbar u.a. bei:

  • A-DATA/ ADATA: Nobility, 500 series, SP550
  • Corsair: Extreme, Nova, BX100, V4, Corsair Neutron
  • Crucial: M225, M4, C300, C400, M500, M550
  • Crucial: BX100, V4, MX100, MX200
  • Intel: X25-M, X25-V, 320 series, 510 series, 720 series
  • Micron: C300, C400
  • OCZ: Vector 150/ 180, Vertex 460/ 460A, Arc 100
  • OCZ: AMD Radeon R7, Agility, Agility Ex, Solid 2
  • OCZ: Vertex Turbo, Vertex Plus, Vertex Ex
  • Plextor: M3, M3 Pro, M5, M5 Pro, M6V
  • Radeon: R3; RunCore: Pro IV
  • Samsung: PM 410, PM 800, 470, 830, P 830, 840, 850
  • SanDisk: Ultra Plus, Ultra II, X300, SSD Plus
  • Seagate: Series 600, 600 Pro, 600 Enterprise
  • G.Skill: Falcon; Kingston: V100; PNY: CS1111
  • teilweise: defekte mSATA-Module MacBook Air und Asus

Unsere Mission

1
Wir retten Ihre Daten

Ob Geschäftsdaten, Diplomarbeit oder Hochzeits- und Urlaubsfotos

2
Wir versuchen das maximal mögliche

Ganz egal wie die Daten verloren gegangen sind - Ihnen soll geholfen werden

3
Wir machen Ihnen ein preiswertes Angebot

Auch wenn der Aufwand oft hoch ist, versuchen wir unsere Preise niedrig zu halten


Unser Service

Daten retten zu lassen ist Vertrauenssache.
Ihre Datenträger sind bei uns in sicheren Händen.

Max Möglich bietet professionelle Datenwiederherstellung für jedermann an. Ob Firma, Fotograf oder Student - wir kümmern uns um Ihre Daten.

Wir verfügen über das nötige Know-How, um Ihnen mit einer Rettung bei Hardware- und bei Softwareproblemen zu helfen. Es findet eine permanente Marktbeobachtung statt, um auf neueste Entwicklungen, wie zum Beispiel Serienfehler bei Festplattenmodellen, zu reagieren.

Bei allen Prozessen wird streng auf Datenschutz geachtet. Wir lagern keine Arbeiten an externe Firmen aus.


Unsere Rettungsquoten

defekte Elektronik, inkl. SSD 95%
gefallene Festplatten 70%
Hardwaredefekte inkl. defekte Leseköpfe 90%
Softwaredefekte inkl. Firmwarefehler 96%
RAID-Server, NAS-Server 92%

Aktuelle Schwierigkeiten bei Festplatten

  • Seagate 2,5 Zoll, ST1000LM035-1RK172, ST2000LM007-1R8174, ST4000LM016-1N2170 und verwandte Modelle: Festplatten werden richtig erkannt mit Modell und Kapazität, teilweise auch nicht, gelegentlich kurze Klackgeräusche. Kein Zugriff auf Daten. WICHTIG: Machen Sie keine Experimente mit anderen Steuerungsplatinen (PCB) und lassen Sie die Platte nicht ewig laufen. Eine Rettung ist nur über eine sehr spezielle Prozedur möglich.
  • Western Digital 120 GB, 2,5 Zoll, WD1200BEVS, verwandte Modelle: Klackernde Geräusche, kurze Zeit später Abschaltung. Bei diesen Erscheinungen müssen nicht unbedingt die Schreib-Leseköpfe defekt sein. Vielmehr handelt es sich um einen Elektronikfehler. Jedoch einfaches Umschrauben mit einer baugleichen Elektronik (PCB) hilft nicht. Sollte dieser Defekt vorliegen ist eine Rettung zum Standardpreis von 357 Euro machbar.
  • Samsung 1 TB, 3,5 Zoll, z.B. HD103SJ, verwandte Modelle, oft aus 2010/2011: Festplatten drehen nicht mehr, aber es ist KEIN Motorschaden, KEIN Überspannungsschaden, KEIN Schaden an der Elektronik. Grund des Fehlers: korrupte/ fehlerhafte Firmware. Dieser Fehler kann über eine spezielle Prozedur korrigiert werden.
  • Western Digital, neuere Modelle: Slow Response, No Response, Firmware-Problem, firmware bug - Es sind zumeist Festplatten der GreenPower Serie betroffen mit den Größen 1 TB, 1,5 TB, 2 TB - z.B. Model WD10EARS, WD15EARS und WD20EARS. Der Fehler äußert sich durch einen extrem langsamen Zugriff, der auch ganz abbrechen kann. Diese Schwierigkeiten können nur mit Spezialgeräten korrigiert werden. Max Möglich kann helfen.
  • RAID-Datenrettung: neue Erkenntnisse zur schnellen Rettung von Iomega RAID ix4-200d; Stardom RAID 5 mit 9/12 TB; Lacie RAID 5 mit 4,5/6 TB; Synology RAID/ NAS (alle Modelle) und weiteren RAID 0,1,5
  • Seagate Barracuda 7200.11; Barracuda 7200.12; Barracuda ES: Max Möglich bearbeitet alle bekannten Firmware-Fehler. Der Fehler tritt schlagartig auf und in Folge ist kein Zugriff auf die Festplatte mehr möglich. Die Festplatte wird auch im BIOS nicht mehr erkannt.
  • Maxtor DiamondMax 22: firmware bug, ähnlich Seagate - Max Möglich holt Ihnen die Daten zurück.