Datenrettung USB-Stick, Flashcard: (030) 22667979

Datenrettung USB-Stick, Flashcard

Datenrettung von USB-Stick und Flashcard

Der USB-Stick ist nicht mehr lesbar oder abgebrochen? Kein Zugriff auf Fotos der SD-Karte in Kamera oder Handy möglich? Max Möglich rettet Daten, Dateien und Fotos von kaputten USB-Sticks und Flashcards/ Speicherkarten (SD, microSD, CF, CFast etc.).

Wir verfügen über neueste Technologien, Daten direkt von den Speichchips zu lesen, solange diese nicht selbst komplett kaputt sind.

Bei sehr vielen neueren Sticks und Karten gibt es sehr große Probleme mit defekten Sektoren und Controller Chips, was sich u.a. durch einen langsamen oder fehlerhaften Zugriff auf die Daten ankündigen kann.

Rufen Sie gleich an oder schicken Sie eine E-Mail. Die Analyse ist kostenlos. Wir helfen gerne in Berlin und in ganz Deutschland.

MaxMöglich.de = MaxPossible.com

E-Mail / Kontakt

Tipps für das Einschicken

Falls Sie nicht zur Analyse vorbeikommen können, kein Problem.

Zum Einschicken das Auftragsformular (pdf) ausfüllen und der Sendung beilegen. Alle Teile (Festplatte, SSD, Gehäuse etc.) in einem stabilen Karton gut gepolstert (zwei bis drei Zentimeter ringsherum) verpacken.

Wir machen Werbung in anderen Städten, aber alle Arbeiten finden in Berlin statt. Das wollen wir Ihnen gar nicht verschweigen. Hintergrund: Nicht in jeder Stadt gibt es einen Spezialisten, der sich mit der Festplattenwelt auskennt. Beim Anruf über (0800) 23 55 555 landen Sie in keinem Callcenter sondern direkt bei Max Möglich.


Symptome bei USB-Stick, Flashcard

  • extrem langsamer Zugriff auf Daten
  • fehlerhafte Dateien, z.B. bunte Streifen in Fotos
  • Verzeichnisstruktur fehlerhaft, merkwürdige Zeichen
  • Ordner und Dateien sind verschwunden
  • Windows fragt: Soll Datenträger formatiert werden?
  • Stick oder Karte sind leicht verbogen
  • Anschlüsse oder Kontakte sind locker oder abgebrochen
  • Diode am USB-Stick leuchtet dauerhaft, kein Blinken
  • Stick erscheint ohne Bezeichnung nur als USB-Gerät